Fama

Wie die TV-Kampagne ,, Ein Sofa ist mehr als nur ein Platzt zum Hinsetzen" wurde entwickelt.

Der Ausgangspunkt war der Slogan, mit dem wir die Bedeutung des Sofa zu Hause definieren: ,,Manche Menschen denken, dass ein Sofa nur ein Platz zum Hinsetzen ist, und ein Sofa ist nicht nur das ... Es ist der Ort, wo Sie den ersten Kuss gegeben haben, wo Sie mit Ihren Kindern spielst, wo Sie sich einem Film mit Ihrem Partner ansehen, wo Sie die Welt vergessen..." Um die Art von Bildern zu bestimmen, die wir an dem Werbespot nutzen würden, haben wir uns von den Bildern, die wir täglich in unserem Fotowettbewerb ,,Fama Sofas sind gemacht, um das zu Hause zu genießen" inspiriert, wo wir eine große Auswahl an Familien sehen, die ihr Fama-Sofa in verschiedenen Heimatarten genießen.

Die erste Idee war, der Slogan durch Bilder zu erzählen und einige parallele Geschichten zu zeigen, aber nach verschiedenen Tests haben wir uns entschieden, eine Frage zu stellen und die Bilder selbst sollten die Antwort sein. In diesem Sinne haben wir uns entschieden, mehrere Situationen mit den Fama-Mitarbeitern und ihren Familien, die ihre eigenen Sofas zu Hause genießen, aufzuzeichnen. Viele unabhängige Geschichten wurden gefilmt und von dort aus würden wir die Szenen nehmen, um die Frage zu beantworten: Ist ein Sofa ... nur ein Platz zu Hinsetzen?

Wir haben die Aufnahme begonnen und herausgefunden, wie schnell unsere die Schauspieler und Schauspielerinnen sich wohl sitzen und sich auf ihren Sofas entspannen. Während der Aufnahme hatten wir viele Situationen zu erinnern, wie die Geschichte von Sergio und Maricarmen, die ein paar Tage später Wirklichkeit wird: sie erwarten ein Baby! Mit Marina und Antonio war ihre Mittäterschaft in jeder Szene offensichtlich, und es war sehr einfach, die Bilder zu drehen. Dann hatten wir eine ruhigere Aufnahme vom MyNest Sessel, wo Cristina ihre Lieblingsmusik genossen hat. Mit Adolfo und seiner Familie auf Arianne Love gab es viele Spiele und Lachen mit der ganzen Familie.

Mit der schwangeren Frau haben wir es an die Grenze genommen, da es nur noch 2 Tage für Miriam übrig war, um ihre Kleine zu gebären. Bei Maruja und Pascual Haus mussten wir uns erst mit dem Hund angefreundet, damit wir mit totaler Ruhe filmen konnten. Als wir die Szenen im Haus mit Freunden gedreht haben, hatten unsere improvisierten Schauspieler viel Spaß. Und schließlich schlossen wir die Aufnahme der Geschichten mit Encarna auf ihrem Dachboden, wo sie ihre Hobbys praktizierte, und sie freute uns, eine Aquarellzeichnung zu malen. Dann kam die Videomontage, und dafür suchten wir nach einem Lied, das dem Ort Rhythmus geben würde. Die Musik war sehr wichtig, weil es Filmkommentare nur am Anfang und am Ende gab. Wir haben einige Tests mit drei verschiedenen Lieder gemacht und schließlich, nach einer tiefen Analyse und mehreren Beratungen, haben wir uns für das Lied ,,Dreaming about you" aus der Gruppe Freedonia entschieden, die bereits im Yecla-Theater im Yecla-Jazz Fest 2014 gespielt hatte. Die Musik und die Bilder fusionieren perfekt während der 20 Sekunden unseres Spots ,,Ein Sofa ist mehr als nur ein Platz zum Hinsetzen"